VG-Rat verteidigt Vorgehen gegen Biber

VG-Rat verteidigt Vorgehen gegen Biber

Prüm. (ch) Der Verbandsgemeinde-Bürgermeister Aloysius Söhngen verteidigte das Vorgehen gegen den Biber im Alfbachtal gegen Kritik aus dem Rat. In der kommenden Woche soll es einen Ortstermin mit Experten geben, um das weitere Vorgehen abzustimmen.

Nichts Neues gibt es hingegen zur Entwidmung der Bahnstrecke Prüm-Gerolstein. Eine entsprechende Gesprächsanfrage an das Wirtschaftsministerium in Mainz bleibt laut Söhngen seit einem knappen halben Jahr unbeantwortet.