VG-Rat will Oberkailer Schule erhalten

VG-Rat will Oberkailer Schule erhalten

Oberkail (cha) "Gute Betreuung, gute Ausstattung, gute Kooperation mit der Kita" - so fasst Rainer Wirtz die Vorzüge der Oberkailer Grundschule zusammen. Und genauso wie der Beigeordnete sehen es auch die Mitglieder des Verbandsgemeinderates Bitburger Land: Einstimmig entscheiden sie sich für ein Konzept zur Rettung der Einrichtung.

Mitgearbeitet daran haben Lehrer, Schulleitung, Elternbeirat, Förderverein und die Ortsbürgermeister.
Es soll dem Bildungsministerium genügend Gründe liefern, die Schule in Oberkail zu erhalten. Denn in Mainz erwägt man, sie zu schließen, zusammen mit 40 weiteren in Rheinland-Pfalz (der TV berichtete mehrfach). Der Grund: Die Schule sei zu klein.
Wegen der demografischen Entwicklung in der Region glauben Politik und Schulvertreter aber an steigende Schülerzahlen. "Schon 2020 könnte es in Oberkail wieder drei Klassen geben", sagt Wirtz.