1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Viel Lärm um die US-Air-Base Spangdahlem

Viel Lärm um die US-Air-Base Spangdahlem

Auch die "beste" Air-Base der Welt macht Lärm: Da sich die Anzahl der Starts und Landungen und die Art der Kampf- und Transportflugzeuge auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem ständig ändert, hat das Land die Lärmschutzzonen rund um die Air-Base im Sommer neu festgelegt. Da die verschiedenen Schutzzonen die Möglichkeiten der Ortsgemeinden, Baugebiete auszuweisen oder Kindertagesstätten zu betreiben, je nach Kategorie enorm einschränken können, sind nicht alle Ortsbürgermeister von den Veränderungen begeistert.


Für Begeisterung auf dem Stützpunkt selbst sorgte 2016 allerdings eine Mitteilung aus dem US-Verteidigungsministerium: Das Pentagon kürte den Eifelstützpunkt 2016 zur besten US-Air-Base weltweit. Die Leitung und Belegschaft hätten sich durch herausragende Leistungen sowohl in Bezug auf die bestmögliche Nutzung aller vorhandenen Ressourcen als auch militärisch verdient gemacht, urteilt die Jury. Das Preisgeld in Höhe von 700 000 Dollar, sagte Oberst McFall, werde in die Verbesserung der Lebensqualität für die Flugplatzbevölkerung, einschließlich der Zivilbeschäftigten, investiert. (cmo)/TV-Foto/Archiv: Marek Fritzen