Viele Besucher trotzen dem Regen

Viele Besucher trotzen dem Regen

Der Frühling lockt. Und Prüm auch. Viele Besucher kamen zum verkaufsoffenen Sonntag mit tollen Angeboten in den Geschäften, Ausstellungen und Spaß für die Kinder. Einzig das Wetter spielte nicht mit.

Prüm. Der Verkäufer wischt die Regentropfen von der Frontscheibe des Jahreswagens, damit das Ehepaar Würtz aus Oberstadtfeld die Fahrzeugdaten besser lesen kann. Trotz Regens sind sie gekommen, um sich über das aktuelle Angebot an Autos zu informieren. Ja, sie suchen einen neuen Wagen, sagen sie. "Unser Geschäft läuft derzeit wirklich gut", sagt Matthias Philippe vom Autohaus Bohnen in Prüm-Dausfeld und zeigt mit dem Daumen nach oben. Neugierige Blicke gibt es auch in den anderen Autohäusern und in den Ausstellungsräumen bei den Gartengeräten.

In der Stadt selbst sind auch die neuesten Automodelle an den Straßen aufgereiht.

Dort sind aber vor allem die offenen Türen in den Geschäften das Ziel der Menschen. Nicht nur, weil es draußen regnet, nein, auch weil es drinnen etwa die aktuelle Frühjahrs- und Sommermode für die Dame und den Herrn zu kaufen gibt.

So stehen zuweilen etwas gelangweilt wirkende Herren mit Regenschirmen vor den Eingängen, während drinnen ihre Frauen das Notwendige regeln.

Am Ende, so beobachtet das auch der Drehorgelmann aus sicherer Entfernung, ziehen sie dann Hand in Hand oder Arm in Arm fröhlich davon. Vielleicht in eines der Cafés, wo Hochbetrieb herrscht. Auf genaue Besucherzahlen will sich keiner festlegen. Christine Kausen, Vorsitzendes Gewerbevereins Prüm: "Wir hatten keine Zeit zum Zählen. Stattdessen haben wir uns um unsere Kunden gekümmert".

Weitere Fotos und ein Video (ab 16 Uhr) vom verkaufsoffenen Sonntag unter:

volksfreund.de/video

volksfreund.de/fotostrecken

Mehr von Volksfreund