Vier Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß auf der B 50 (Video)

Vier Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß auf der B 50 (Video)

Am Samstagnachmittag ist es auf der B 50 in Höhe der Ortslage Metterich (Kreis Bitburg-Prüm) im Bereich „Kuhberg“ zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Nach Angaben der Polizei Bitburg war der Fahrer eines Kleinwagens auf der B 50 von Dudeldorf kommend in Richtung Bitburg unterwegs, als dieser aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve in den Gegenverkehr geriet und dort mit einem Kleinwagen aus dem Kreis Alzey frontal zusammenstieß.

Eine Insassin dieses Fahrzeugs wurde bei dem Aufprall schwerst verletzt und mit dem Rettungshubschrauber Christoph 10 in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Die weiteren drei Personen erlitten ebenfalls schwere Verletzungen und wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht, so die Polizei.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Die B 50 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten für drei Stunden voll gesperrt. Im Einsatz war das DRK aus Bitburg und Speicher, der Notarzt Bitburg sowie die Feuerwehren aus Dudeldorf, Gondorf und Metterich.