Volkshochschule legt neues Programm vor

Bitburg · "Entdecken-Erfahren - Erleben" lautet der Titel des neuen Programms von Kulturgemeinschaft und Volkshochschule Bitburg, das ab heute gilt. Es bietet vielfältige Angebote, und es ist dank der finanziellen Unterstützung von Stadt und Land zudem bezahlbar.

Die VHS Bitburg erfüllt als das Lernerorientierte Qualitätsmodell in der Weiterbildung (LQW) alle Qualitätsanforderungen in den Bereichen Leitbild, Bedarfserschließung, Schlüsselprozesse, Lehr-Lern-Prozess, Evaluation der Bildungsprozesse, Infrastruktur, Führung, Personal, Controlling, Kundenkommunikation und Strategische Entwicklungsziele. Die Zertifizierung gilt bis 2019. Ideen und Anregungen können im Internet auf der Seite <%LINK auto="true" href="http://www.vhs-bitburg.de" class="more" text="www.vhs-bitburg.de"%> über den Button "Kursvorschlag" per Mail verschickt werden. Das Programm kann unter <%LINK auto="true" href="http://www.vhs-bitburg.de" class="more" text="www.vhs-bitburg.de"%> gebucht werden. Die Geschäftsstelle nimmt unter Telefon 06561/6001-225/220 Anmeldungen entgegen. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort