Vollsperrung der K 21 bei Prümzurlay

Vollsperrung der K 21 bei Prümzurlay

Die K 21 zwischen Prümzurlay und der Einmündung K 21/K 94 bei Niederweis ist ab Montag, 5. September, bis voraussichtlich Mittwoch, 7. September, voll gesperrt. Dies teilt der Landesbetrieb Mobilität Gerolstein mit.


Die Vollsperrung muss aufgrund von Straßenunterhaltungsarbeiten erfolgen. Eine Umleitungsstrecke wird ab der Einmündung K 21/K 94 bei Niederweis über die K 94, B 257, Irrel, L 4 bis zur Einmündung L 4/K 21 in Prümzurlay, und umgekehrt, ausgeschildert. red

Mehr von Volksfreund