| 20:39 Uhr

Vom Maar bis zu den Römern

Duppach/Steffeln. Eifel-Vulkanismus und römische Siedlungsspuren: Darum geht es am Samstag, 10. September, bei einer zwei Kilometer langen Exkursion rund um Duppach. Veranstalter ist der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz.

Duppach/Steffeln. Wandern und dabei jede Menge erfahren können die Teilnehmer einer kostenlosen Exkursion, die der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, Regionalverband Eifel, für Samstag, 10. September, anbietet. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Steffeler Bürgerhaus.
Die dreistündige Exkursion beginnt am Eichholzmaar, wo der eifeltypische Vulkanismus erläutert wird. Im Eichholzmaar wurde 2007/2008 wieder ein Maarsee geschaffen, indem der durch das Trockenmaar fließende Bach aufgestaut wurde.
Die Teilnehmer wandern weiter zu den römischen Ausgrabungen bei Duppach-Weiermühle. Die Villenanlage "Auf Bremscheid" wird vom Archäologischen Förderverein Duppach gepflegt. Den Teilnehmern werden die Gesamtanlage und das aktuelle Ergebnis einer Grabung vorgestellt. Werner Grasedieck und Roland Thelen leiten die Tour. Die Teilnehmer werden gebeten, "geeignete Kleidung" zu tragen. utz
Anmeldung: Hans Esten, Telefon 06591/4436; E-Mail: estenhans@gmail.com