Vom Rhein an die Prüm

Das Prümer St. Joseph-Krankenhaus hat einen neuen kaufmännischen Direktor. In einer Feierstunde wurde Andreas Fidelak gestern offiziell vorgestellt. Seit Anfang November ist der neue Direktor im Amt.

 Auge_zu_2-G051NRRHQ.1.jpg
Auge_zu_2-G051NRRHQ.1.jpg

Prüm. "Herr Fidelak passt hervorragend zu uns", sagte Assessor Gábor Szük, Geschäftsführer der Caritas Trägergesellschaft West (CTW) bei der Feierstunde anlässlich der Vorstellung von Andreas Fidelak als neuem kaufmännischem Direktor des St. Joseph-Krankenhauses. Fidelak ist studierter Jurist, der 48-jährige Familienvater von drei Kindern wuchs in Mülheim an der Ruhr auf. Nach dem zweiten Staatsexamen nahm er an einem zweijährigen Ausbildungs-Programm für Führungskräfte im Krankenhausbereich teil. Danach wurde er vom Krankenhaus der Huyssens-Stiftung in Essen als Assistent der Geschäftsführung übernommen. Mitte 1997 wechselte er zum Florence-Nightingale-Krankenhaus Düsseldorf als Stellvertreter des Geschäftsführers. Seit November ist er in Prüm. Szük wünschte ihm eine ruhige Hand in für Krankenhäuser allgemein unruhigen Zeiten. Andreas Fidelak freut sich, im Prümer Krankenhaus eine verantwortungsvolle Position übernehmen zu können. Nach zehn Jahren in Düsseldorf habe er eine neue Herausforderung gesucht und in der "schönen Eifel" gefunden. Prüm sei eine sehr schöne Stadt, der erste gute Eindruck habe sich wieder bestätigt. Überzeugt habe ihn auch die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die hochmotiviert seien und sich stark mit dem Krankenhaus identifizierten. Sein Ziel sei es, gemeinsam mit dem ärztlichen Direktor Kersten-Bernd Krauter und Pflegedienstdirektor Frank Tietz die medizinische Versorgung zu sichern und auszubauen. Dazu gehöre auch, einen zweiten Belegarzt für die Gynäkologie zu finden. Außerdem wolle er die 311 Arbeitsplätze sichern.Bei der Feierstunde mit rund 200 geladenen Gästen sprachen auch Aloysius Söhngen, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Prüm, Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy, Ursula Hansen, Vorsitzende des Fördervereins St. Joseph-Krankenhaus Prüm, Kersten-Bernd Krauter, Ärztlicher Direktor, Frank Tietz, Pflegedienstdirektor sowie Bernd Koch von der CTW-Geschäftsführung.