Vom richtigen Umgang mit Hunden

Vom richtigen Umgang mit Hunden

Kinder der Kindertagesstätte Haus für Kinder sowie Kinder aus den betreuten Wohngruppen im St. Vinzenzhaus in Speicher haben die Rottweiler-Bezirksgruppe Speicher/Eifel besucht.

Speicher. Wie gehen Kinder mit Hunden um? Das war das Thema eines Besuchs von 21 Kindern aus dem Vinzenzhaus und der Kindertagesstätte auf dem örtlichen Hundeplatz. Zusammen mit den Erzieherinnen der Kindertagesstätte, Sabine Müller und Beate Geimer, lernten sie zwölf wichtige Regeln im Umgang mit Vierbeinern kennen. Klaus Jostock, der Vorsitzende der Rottweiler-Bezirksgruppe Speicher, erklärte anhand von Beispielen, wie Kinder und Hunde die besten Freunde werden können.
Die kleinen Besucher arbeiteten nach Angaben Jostocks mit und beantworteten im Nachhinein zahlreiche Fragen. Als Belohnung für richtige Antworten gab es kleine Geschenke. Ein Höhepunkt des Tages war für die Kinder Paul von Kressbach, kurz Paulchen genannt. Der sechs Monate alte Rottweilerrüde genoss es offenbar, im Mittelpunkt zu stehen. Er wurde gestreichelt und an der Leine geführt. red