Von Augentrost bis Zitronenmelisse

Von Augentrost bis Zitronenmelisse

Vielerorts in der Eifel hat sich der Brauch der "Krautwisch-Weihe" gehalten. Dabei werden zu einem Strauß gebundene Kräuter, Getreidearten und Blumen an Mariä Himmelfahrt in der Messe gesegnet. Der TV informiert, welche Pflanzen in den mundartlich als "Wisch" bezeichneten Strauß gehören.

Bis zu 99 Kräuter gehören in den Eifeler "Krautwisch". Dieser wird am 15. August in der Kirche gesegnet und in Haus und Stall auf vielfache Weise verwendet. TV-Foto: Archiv/Joachim Schröder

Mehr von Volksfreund