Von wegen nur Bier: Rotweinlauf in Bitburg

Sport : Von wegen nur Bier: Rotweinlauf in Bitburg

Die Eifelläufer laden zum Laufen, Walken oder Spazieren ab Stadion Ost ein. Es gibt fünf Routen.

(red) Die Eifelläufer veranstalten am Freitag, 28. Juni, um 19 Uhr, ihren traditionellen Rotweinlauf. Startpunkt ist das Stadion Ost in Bitburg. Es werden drei unterschiedlich lange Strecken angeboten. Diese können gelaufen, gewalkt oder spaziert werden. An jeder „Verpflegungsstation“ können die Teilnehmer einen Rotwein probieren und diesen auch bewerten. Ausgeschenkt werden die Weine in Schnapsgläsern, sodass die Sensorik entlang der Strecke nicht zu stark beansprucht wird, betont der neue Pressewart der Eifelläufer, Christopher Heinz, in einer Pressemitteilung.

Insgesamt stehen bis zu zehn Verpflegungsstationen zur Verfügung. Nach dem Rundgang werden die Teilnehmer mit Baguette, Olivenöl, Käse, Würstchen und Wasser im Stadion empfangen. Das ist im Startgeld von 10 Euro enthalten. Im Stadion besteht die Möglichkeit, die Rotweine in lockerer Runde zu testen oder den Abend mit einem alkoholfreien Getränk oder einem frischen Pils ausklingen zu lassen.

Informationen und Impressionen unter
www.eifellauf.de

Mehr von Volksfreund