Von zackig bis beschwingt

Der Musikverein Eifelklang Seffern 1927 lädt zum Jahreskonzert am Sonntag, Muttertag, 13. Mai, um 14 Uhr in die Mehrzweckhalle Seffern ein. Dieses Konzert ist der Auftakt zu den Feierlichkeiten zum 80-jährigen Bestehen des Musikvereins.

Seffern. (red) Das Konzert am 13. Mai ist all denen gewidmet, die durch ihren Einsatz zum Erreichen des Jubiläums beigetragen haben. Beginnen werden die beiden Jugendorchester, die von den Nachwuchsdirigenten Markus Trenzen und Michael Mulbach geleitet werden. Anschließend beginnt das Hauptorchester mit seinen Darbietungen. Das Konzert steht erstmalig unter der musikalischen Leitung des Dirigenten Leo Steil. "Das Programm wird bunt und Freude spendend sein", versprechen die Organisatoren. Dieses musikalische Blumengebinde überreicht der Musikverein Seffern ganz besonders den Müttern. Die musikalische Bandbreite reicht von zackigen Märschen sowie leichtem Swing über bekannte Schlager und volkstümliche Blasmusik bis hin zu Filmmelodien. Der Musikverein ladt im Anschluss an das Konzert zu einem gemeinsamen Plausch bei Kaffee und Kuchen ein. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Volksfreund