1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Vorbereitungen für die Kunstroute Kyllburg 2021 sind in vollem Gange.

Kultur : Kunst in Kyllburg entdecken

Kunst im Wald erleben, wann man will: Das bietet die Kyllburger Kunstroute ab 5. Juni.

Die Vorbereitungen für die Kunstroute Kyllburg 2021 sind in vollem Gange. Veranstalter ist die Kyllburger Vereinsgemeinschaft „Kyllburg Verein(T)“, die künstlerische Leitung hat der niederländische Künstler Olivier Rijcken.

Im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz wird vom 5. Juni bis 29. August entlang der Waldwege im Kurpark Hahn einiges zu entdecken sein. Zehn Künstlerinnen und Künstler haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und präsentieren 18 Skulpturen, Installationen und interaktive Objekte.

Highlight wird der „Kelten-Kompass“ (Foto), der derzeit noch im Aufbau ist. Mit gut 15 Metern Durchmesser ist er unweit der gotischen Stiftskirche platziert. Der aus mehr als 70 aufrecht stehenden Baumstämmen bestehende Kreis erinnert an die Steinkreise der Stein- und Bronzezeit.

Eine offizielle Eröffnung findet aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht statt. Die Kunstroute ist öffentlich zugänglich und größtenteils barrierefrei zu begehen. Es können coronakonforme Führungen angeboten werden.
Info: www.kunstroute-kyllburg.de

Foto: Kyllburg Verein(T)