Vorfahrt missachtet: ein schwer Verletzter

Vorfahrt missachtet: ein schwer Verletzter

Büdesheim. (red) Eine schwer und eine leicht verletzte Person ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch, 27. Juni, 21.25 Uhr, auf der B 410 bei Büdesheim. Ein 26-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Daun wollte aus einem Feldweg auf die B 410 in Richtung Büdesheim auffahren.

Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 46-jährigen Autofahrers aus dem Altkreis Prüm. Bei der Kollision erlitt der Unfallverursacher schwere, jedoch keine lebensgefährlichen Verletzungen. Da er unter Alkohol stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Der Unfallgegner wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 12 000 Euro.