Vorfahrt missachtet

PRÜM. (red) Eine schwer und eine leicht verletzte Person. Das ist die Bilanz eines Autounfalls am Mittwochmorgen in der Waldstadt.

Gegen sieben Uhr wollte eine 45-jährige Frau mit ihrem Auto aus einer Grundstücksausfahrt auf die Prümtalstraße auffahren. Dabei übersah sie einen 16-Jährigen, der mit seinem Leichtkraftrad als Vorfahrtsberechtigter die Prümtalstraße befuhr, wobei seine Geschwindigkeit vermutlich überhöht war. Mit großer Wucht stieß der Zweiradfahrer gegen die Fahrerseite des Wagens und erlitt dabei schwere Knochenbrüche. Durch Glassplitter wurde die PKW-Fahrerin ebenfalls verletzt. Beide wurden nach notärztlicher Erstbehandlung durch das DRK Prüm in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Mehr von Volksfreund