Vorträge und Exkursionen zum Thema Artenvielfalt

Vorträge und Exkursionen zum Thema Artenvielfalt

Nideggen. (red) Anlässlich des "Geo-Tags der Biodiversität" wird am Nationalpark-Tor Nideggen im Nationalpark Eifel am Samstag, 12. Juni, ein Infotag mit Vortrag und Führungen zur Artenvielfalt angeboten.

Veranstalter sind das Nationalparkforstamt Eifel im Landesbetrieb Wald und Holz NRW, die Biologische Station Düren und der Rureifel-Tourismus e.V. Eröffnet wird die Veranstaltung um 10 Uhr mit einem einstündigen Vortrag von Johannes Hager, Leiter des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal, über die Bedeutung der Schutzgebiete für Natur und Mensch. Anschließend führt Michael Lammertz, Leiter des Fachgebiets Kommunikation und Naturerleben der Nationalparkverwaltung, durch die Ausstellung "Schatzkammer der Natur" des Nationalpark-Tors.

Parallel dazu bietet ein Ranger ein Nationalpark-Programm für Kinder an. Um 12.30 Uhr startet eine von der Diplom-Biologin Hildegard Coenen geführte Exkursion "Leben am Fels" zur Artenvielfalt in den geschützten Buntsandsteinfelsen von Nideggen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr von Volksfreund