Waldstück bei Berkoth brennt nach Funkenflug

Waldstück bei Berkoth brennt nach Funkenflug

In der Nähe von Neuerburg (Eifelkreis Bitburg-Prüm), Distrikt Auel bei Berkoth, ist heute Nachmittag ein Waldstück in Brand geraten. Ein Landwirt hatte Rest holz eines Kahlschlags angezündet.

Durch Funkenflug entzündete sich daraufhin ein angrenzendes Gelände. Durch starken Wind hat sich das Feuer weiter aus gebreitet und geriet außer Kontrolle. Der Landwirt hat daraufhin gegen 14.40 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Insgesamt sind etwa vier Hektar Waldfläche zerstört worden, schätzt Oberkommissar Manfred Heinen von der Polizeiinspektion Bitburg.

Es wurde niemand verletzt. Das Feuer konnte gelöscht werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Neuerburg, Berkoth, Karlshausen und Mettendorf.

Der entstandene Schaden konnte noch nicht beziffert werden.

Mehr von Volksfreund