Wallersheimer Rat wählt Werner Feld zum Ortsbürgermeister

Kommunen : Werner Feld ist ins Amt gewählt

Gemeindechef nach ungewöhnlichem Verfahren: Wallersheim hat einen neuen Ortsbürgermeister.

Der Rat der Ortsgemeinde Wallersheim hat den parteilosen Werner Feld am Montagabend zum Ortsbürgermeister gemacht – nach ungewöhnlichem Verfahren: Weil sich bis zum Wahlsonntag am 26. Mai keine Kandidaten für die Nachfolge des bisherigen Gemeindechefs Josef Hoffmann gefunden hatten, schrieb man den Posten aus, außerdem soll die Arbeit des Bürgermeisters auf mehrere Schultern verteilt werden (der TV berichtete).

Der 67-jährige Werner Feld, erst seit einigen Monaten Bürger von Wallersheim, bewarb sich daraufhin als einziger Kandidat, bringt aber eine Menge kommunalpolitischer Erfahrung mit: Unter anderem arbeitete er als Bezirksvertreter für den Stadtrat von Leverkusen. Bei der Wahl in der konstituierenden Sitzung am Montagabend erhielt er neun Ja-Stimmen, drei Ratsmitglieder stimmten mit „Nein“.

Mehr von Volksfreund