Walter Heinisch hat die Zukunft Arzfelds im Blick

Arzfeld : Walter Heinisch hat die Zukunft Arzfelds im Blick

61,56 Prozent haben laut Landeswahlleiter Walter Heinisch (CDU) zum Bürgermeister von Arzfeld gewählt. Heinisch ist der einzige Kandidat gewesen. „Ich bin zufrieden. Ich hatte mir eigentlich 65 Prozent erwartet“, sagt er. Der Bauingenieur ist schon seit 30 Jahren Mitglied des Gemeinderats.

Die Zukunft der 1395-Einwohner-Gemeinde hat er fest im Blick und sich eine Menge vorgenommen. Zunächst wird er die Kita besuchen und dort Gespräche führen.

Mehr von Volksfreund