1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Wandermagazin zeichnet schönsten Weg aus

Wanderwege : Ein spannendes Rennen für die Wanderroute durch die Teufelsschlucht

Eine Premiumroute in der Südeifel kann Deutschlands schönster Wanderweg werden. Bis 30. Juni kann noch abgestimmt werden.

Meterhohe Felswände voller Spalten und Klüfte, Baumwurzeln, die sich am Stein festkrallen, eine feucht-kühle Atmosphäre am Grund der engen Schlucht – kaum ein Südeifeler, der die Teufelsschlucht nicht kennt, und jeder Urlaubsgast der Region ist hier unterwegs. Nach der Teufelsschlucht benannt ist einer der Premium-Wanderwege im deutsch-luxemburgischen Grenzland, der „Felsenweg 6“ des NaturWanderPark delux, der auf rund 17 Kilometern mehrere Attraktionen des Ferschweiler Plateaus verbindet.

Der „Felsenweg 6 –Teufelsschlucht“ ist nominiert im Wettbewerb „Deutschlands schönster Wanderweg“ des renommierten Wandermagazins.

Erstmals ist eine Wanderroute aus der Südeifel dabei - darauf ist Bruno Zwank, Geschäftsführer der Felsenland Südeifel Tourismus GmbH, mächtig stolz: „Von mehr als 150 Bewerbern wurden 25 ausgewählt – und unser Felsenweg ist einer davon. Das ist wirklich toll!“, sagt er. Und noch eine zweite Wanderroute aus der Eifel ist nominiert: der VulkaMaar-Pfad in der Vulkaneifel. Da der Felsenweg 6 als Tagestour zur Wahl steht und der VulkaMaar-Pfad als Mehrtagestour, sind beide keine Konkurrenten, sondern Partner und werben gemeinsam um Stimmen für die Eifel als Top-Wanderregion.

Mehr als 25 000 Wanderbegeisterte und lokale Unterstützer haben seit Anfang Januar online im Wahlstudio des Wandermagazins abgestimmt – das ist absoluter Rekord. Nun geht die Abstimmung in den Endspurt und das Rennen um den Sieg ist extrem eng: Nachdem der Felsenweg 6 in der Online-Abstimmung seit Januar mehrere Monate geführt hatte, liefert er sich jetzt ein Kopf-an-Kopf Rennen mit einer anderen Wanderroute.

Den nächsten Stand teilt das Wandermagazin erst im Juli mit, wenn auch die Wahlkarten ausgezählt sind, die die Redaktion erreicht haben. Dann erfahren die beteiligten Regionen, wer Deutschlands schönster Wanderweg 2021 ist.

Es ist also extrem spannend.

So geht’s: Online-Abstimmung auf www.wandermagazin.de/wahlstudio für den Felsenweg 6 – Teufelsschlucht (Nr. 11 der Tagestouren) und den VulkaMaar-Pfad (Nr. 8 der Mehrtagestouren). Möglich ist auch die Teilnahme per Wahlkarte; Karten liegen unter anderem in den Tourist Informationen der Südeifel aus. Die Abstimmung endet am 30.6., 23:59:59 Uhr.