Wandern statt löschen

Im Rahmen des 75. Stiftungsfestes der Freiwilligen Feuerwehr Alsdorf findet am Sonntag, 17. August, um 10.30 Uhr in Alsdorf der erste Wandertag des Kreisfeuerwehrverbandes (KFV) statt. Dazu sind neben den Alterskameraden der Feuerwehren des Eifelkreises alle Feuerwehrkameraden eingeladen.

Alsdorf. (red) Die Feuerwehr und der Feuerwehrförderverein Alsdorf haben für die ehemaligen aktiven Feuerwehrkollegen sowie für alle Feuerwehrleute und Bürger im Rahmen eines Feuerwehrfests einen Wandertag organisiert. Für die Wanderungen wird kein Startgeld erhoben. Lediglich die Verpflegungsgetränke sind kostenpflichtig. Angeboten werden zwei Strecken von fünf und zehn Kilometern Länge. Start und Ziel ist die Grillhütte Alsdorf. Startzeit: etwa 10.30 Uhr. Die geführten Wanderungen sind leicht begehbar und ohne größere Steigungen. Nach den Wanderungen gibt es Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie ein Unterhaltungsprogramm auf dem Festplatz.

Anmeldung für die Wanderungen bei Joachim Hönel unter Telefon 06568/9699730 oder 06568/9699740.