Wandern und mehr

GEROLSTEIN. (es) Die Eifelvereins-Ortsgruppe Gerolstein traf sich zur Jahresmitgliederversammlung im katholischen Pfarrheim in Gerolstein.

Unter den Teilnehmern begrüßte Vorsitzender Matthias Pauly auch den Ehrenvorsitzenden Karl Thormann und das Ehrenmitglied Wilhelm Ersfeld. Nach dem Gedenken an die 2006 verstorbenen Mitglieder überreichte Pauly einen Buchpreis an Rudolf Leyendecker für seine ehrenamtliche Arbeit in der Landschaftspflege. Im Rückblick auf das vergangene Jahr ging der Vorsitzende auf den Deutschen Wandertag 2006 ein. Hierbei habe man den Gästen die Eifellandschaft näher bringen können, wozu auch die Gerolsteiner Ortsgruppe eine hervorragende Arbeit beigetragen habe. Sein Dank galt allen, die dazu beigetragen hatten. Weiterhin stellte Pauly die Neuauflage des Eifelführers vor, der jetzt erschienen ist. Derzeit hat die Ortsgruppe 239 Mitglieder, davon elf neue. Wanderwart Marlene Zahnd berichtete über das Wanderjahr 2006, das für die Ortsgruppe ein gutes Jahr gewesen sei. Es wurden fünf Seniorenwanderung, 28 Halbtagswanderungen und 26 Ganztagswanderungen angeboten, die von 791 Teilnehmern angenommen wurden. Dabei wurden 698 Kilometer erwandert. Dies sei ein Verdienst aller Wanderführer, die ihre Strecken mit Sorgfalt ausgewählt, erkundet und geführt haben, so die Wanterwartin. Gut besucht waren auch die Lichtbildervorträge von Hans Eich und Heribert Albring an den Stammtischabenden. Auch der Wanderplan 2007 bietet wieder viele Möglichkeiten. Hervorzuheben ist die Morgenwanderung in den Mai mit anschließendem Holzfällerfrühstück, aber auch die naturkundlichen Wanderungen sowie eine Fahrt zur Burg Vogelsang mit Besichtigung und Wanderung. Marlene Zahnd wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig zur Schriftführerin gewählt. Nach dem Vortrag der Schatzmeisterin Margret Poster und der Kassenprüfer wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. Heribert Albring hielt einen Lichtbildervortrag "Unterwegs in den Ardennen". Bei der Ehrung langjähriger Mitglieder erhielten Rosa Andersch und Johann Meyer (beide Gerolstein) die Ehrennadel und Ehrenurkunde für 50 Jahre Mitgliedschaft. Geehrt für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden: Margot Lehnen (Gerolstein), Ellen Leonards (Gusterath), Alfred Schmitz (Gerolstein), Wilhelm Tarter (Rockeskyll), Ansgar Bartmann, Ruth Fölsing, Alois Lenzen, Wilhelm Petry, Heribert Schirmer, Hedi Borsch und Manfred Braun (alle Gerolstein). Nadel und Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten: Raimund Bartmann, Maria Schüssler (beide Gerolstein) und Hedwig Schmidt (Waldbröl).

Mehr von Volksfreund