Wanderreitern in der Eifel eine Unterkunft bieten

Wanderreitern in der Eifel eine Unterkunft bieten

Bitburg/Daun (red) Der Verein Eifel zu Pferd (EzP) kommt Interessenten ein Stück näher. Bei Veranstaltungen in Bitburg und in Daun gibt es umfassende Informationen rund um die Möglichkeit, Wanderreitern ein Ansprechpartner und Gastgeber zu werden.


Rund 40 Mitglieder des Vereins Eifel zu Pferd haben sich seit Jahren dafür entschieden und teilen den Aufschwung. Seit 20 Jahren sind sie erfolgreich darin, Wanderreitern Quartier zu geben und davon leben zu können. Egal, ob es als Neben- oder Haupterwerb betrieben wird, als Einsteigermodell oder durch erfahrene Reitbetriebe, als eine Branche von "Urlaub auf dem Bauernhof" - das Interesse der Reiter am Reiten mit dem Partner Pferd in der Natur wächst. Bei der Betreuung einer Wanderreitstation hilft der Verein. Durch die Qualifikation und Qualitätssicherung, damit am Ende aus reitenden Gästen durch Fachsimpelei am abendlichen Esstisch Freunde werden, die gerne wiederkommen.
Der Verein Eifel zu Pferd gibt jährlich aktualisiert eine Broschüre heraus, in der jeder einzelne Betrieb dargestellt und die besonderen Angebote beschrieben werden. Wer als Gastgeber in die Broschüre 2018 aufgenommen werden möchte, muss sich bis 15. September anmelden ( quali@eifelzupferd.de ).