Wanderung zum Eifelblick und in die Schneifel

Wanderung zum Eifelblick und in die Schneifel

Prüm. Der Eifelverein Prüm hat am Sonntag, 17. April, die Wanderfreunde der Ortsgruppe Kall zu Gast. Zusammen wandern sie auf dem neu eingerichteten Moorepfad und gehen durch das Eschvenn zum Eifelblick.

Von hier hat man laut Verein einen weiten Blick in die Eifel bis zum Hohen Venn.

Danach fahren die Teilnehmer zum Parkplatz am Blockhaus Schwarzer Mann, von wo sie die Tour in das Waldgebiet der Schneifel beginnen. Dort werden sie Bunker-Ruinen betrachten und danach über den Schwarzen Mann wieder zurück zum Ausgangspunkt wandern.

Die Gesamtstrecke beträgt rund 14 Kilometer. Rucksackverpflegung wird empfohlen. Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen. Wanderführer ist Rudolf Hohmann.

Die Abfahrt am Sonntag ist um 10 Uhr am Rathausplatz in Prüm. Mitfahrgelegenheiten gibt es für einen Kostenbeitrag von 3,50 Euro.

Mehr von Volksfreund