Vereine: Was Vereine alles drauf haben

Vereine : Was Vereine alles drauf haben

„Bitburg engagiert sich!“: So lautet das Motto beim ersten Vereinsfest der Stadt am 1. September. Was los sein wird, lesen Sie hier:

(utz) Was braucht ein Verein? Geld, Unterstützung, einen Treffpunkt und manchmal auch öffentliche Aufmerksamkeit. Fehlt was? Ja, und zwar etwas ganz Entscheidendes: Mitglieder. Ohne sie läuft nichts.

Deshalb sollten Vereine ständig die Werbetrommel rühren. Dazu gibt es nun beim ersten Vereinsfest „Bitburg engagiert sich!“ am Samstag, 1. September, 10 bis 15.30 Uhr, auf dem Spittel Gelegenheit. Zeitgleich ist das Gäßestrepperfest. „Da wirken bereits viele Vereine mit. Daher war es naheliegend, beide Feste zusammen zu legen“, sagt Stadtsprecher Werner Krämer.

Noch steht nicht fest, wie viele Vereine teilnehmen. „Bis jetzt haben sich 15 gemeldet“, sagt Krämer. Welche das genau sind, wird erst Mitte März verraten. Eigentlich ist die Frist schon abgelaufen, aber man kann sich, wenn man schnell ist, noch nachmelden. Was Krämer verrät: Die Kulturgemeinschaft wird dabei sein, einige Chöre, der Eifelverein und die Damen vom Lions Club.

Es soll neben Infos auch Vorführungen und Mitmach-Aktionen geben. Geplant sind Wanderungen, Gesangsdarbietungen und sportliches Programm.

Den Anmeldungsbogen findet man unter www.bitburg.de im Bereich Bürger/Aktuelle Meldungen. Er sollte schnellstmöglich an engagierte@stadt.bitburg.de gesendet werden oder ausgedruckt bei der Stadtverwaltung Bitburg im Rathaus abgegeben werden.