"Wasser marsch" ganz wie früher

"Wasser marsch" ganz wie früher

GONDELSHEIM. (js) Ihr 75-jähriges Bestehen feierte die Freiwillige Feuerwehr aus Gondelsheim mit einem großen Dorffest.

1931 wurde die Wehr gegründet. Aus diesem Anlass gab es auf dem Gelände vor dem Spritzenhaus eine Doppelkolben-Pumpe aus dem Gründungsjahr zu bestaunen. Wehrleiter Heinrich Heinen präsentierte zudem eine weitere Handpumpe, größer im Format und etwas "moderner". Das Gondelsheimer Jubiläum avancierte zum großen Dorffest. Viele Gäste und Dorfbewohner waren gekommen, um ihrer Feuerwehr zu gratulieren. Grußworte sprachen Verbandsbürgermeister Aloysius Söhngen, VG-Wehrleiter Rainer Houscht und Ortsbürgermeister Peter Meyer. Aus Baden angereist war die Partnerwehr aus Gondelsheim, mit der die Eifeler seit Jahren eine intensive Freundschaft pflegen. Die Seiwerather Musikanten sorgten für den entsprechenden Ton, die Freiwillige Feuerwehr Bleialf für angenehme Erfrischung. Ihre historische Übung wurde mit großem Beifall aufgenommen.

Mehr von Volksfreund