Wassergeld für die VG

PRÜM. (fpl) Wassergeld für die Dörfer in der Verbandsgemeinde Prüm: Wie die Idesheimer Landtagsabgeordnete Monika Fink (SPD) mitteilt, fördert das Mainzer Landes-Ministerium für Umwelt und Forsten wasserwirtschaftliche Maßnahmen in der VG mit insgesamt 1 685 000 Euro.

Die bewilligten Mittel verteilen sich wie folgt auf diese Ortsgemeinden: Orlenbach erhält 600 000 Euro, Watzerath 325 000 Euro, Brandscheid 111 000 Euro. Für die Abwasseranlagen in Hersdorf, Oberhersdorf und Brandscheid fließen insgesamt 50 000 Euro. Zur Finanzierung der Erweiterung an der Kläranlage Schönecken werden 600 000 Euro bereit gestellt.