Wasserzähler werden abgelesen

Wasserzähler werden abgelesen

BITBURG. (red) Mit der Wasserzählerablesung für die Jahresabrechnung 2006 werden die Mitarbeiter der Stadtwerke Bitburg ab Montag, 4. Dezember, beginnen. Sollten sie Fragen haben, so können diese durch die jeweiligen Ableser vor Ort oder durch den zuständigen Sachbearbeiter bei den Stadtwerken Bitburg, Herrn Wahlen, Telefon 06561/9508-41, geklärt werden.

Gemäß §16 der Allgemeinen Wasserversorgungssatzung bitten die Stadtwerke, dafür Sorge zu tragen, dass ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zur Zählerablesung gegeben wird. Sollte dies nicht möglich sein, soll der Zählerstand selbst festgestellt werden und auf einer Karte, die vom betreffenden Ableser hinterlegt wird, unter Angabe der Kundennummer oder des vollständigen Namens, der Anschrift, der Verbrauchsstelle und der Zählernummer bis spätestens 3. Januar mitgeteilt werden. Der Zählerstand kann auch online unter www.stadtwerke-bitburg.de gemeldet werden. Später eingehende Meldungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Der jeweilige Wasserverbrauch wird dann geschätzt.

Mehr von Volksfreund