Waxweiler: Männer schlagen mit Fäusten aufeinander ein und bewerfen sich mit Flaschen

Waxweiler: Männer schlagen mit Fäusten aufeinander ein und bewerfen sich mit Flaschen

Zu einer heftigen Schlägerei ist es am Freitag in Waxweiler (Eifelkreis Bitburg-Prüm) gekommen. Zwei junge Männer verletzten sich dabei.

Beide schlugen nach Polizei-Angaben mit Fäusten aufeinander an und bewarfen sich mit Flaschen. Sie landeten verletzt im Krankenhaus, wo sie behandelt wurden. Die Polizei entnahm einem der Tatverdächtigen eine Blutprobe. In der Wohnung des zweiten Mannes fanden sie Waffen und Gegenstände, die nach dem Waffengesetz verboten sind. Auch Betäubungsmittel entdeckten die Beamten. Diese stellten sie sicher.

Mehr von Volksfreund