1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Behörden: Wechsel an der Spitze des Forstamtes Bitburg

Behörden : Wechsel an der Spitze des Forstamtes Bitburg

(rh) Verabschiedung und Amtseinführung: Der Führungswechsel an der Spitze des Forstamtes Bitburg wurde nun auch offiziell vollzogen. Während einer Feierstunde in der Keltenhalle in Preist dankte Staatsministerin Ulrike Höffgen dem bisherigen Leiter Karl-Heinz Heyne für seine Verdienste in dem Forstamt, dass er nahezu 30 Jahre mit „viel Sachverstand und Liebe zur Aufgabe“ geführt habe.  Als neuer Forstamtsleiter wurde Jürgen Weis eingeführt.

Die Ministerin wünschte ihm eine glückliche Hand in seiner neuen Führungsposition.

Das Forstamt Bitburg ist eines von drei Forstämtern im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Insgesamt werden 62 Gemeinden mit circa 7500 Hektar  Kommunal- und etwa 6000 Hektar Privatwald betreut.