Weg frei für die Stadthalle

Weg frei für die Stadthalle

Bitburg. Die Abrissarbeiten auf dem Brauerei-Gelände in Bitburgs Nordstadt schreiten zügig voran. Da sich die Baggerschaufeln in Gebäude und Mauern graben, die an den Görenweg grenzen, ist diese Straße zum Parken derzeit gesperrt.

Auf dem Gelände soll bereits Ende dieses Jahres, spätestens aber Anfang 2008, mit dem Bau von Stadthalle und Bit-Marken- und -Erlebniswelt begonnen werden. 21 Millionen Euro investieren Brauerei, Stadt und Land in das Public-Private-Partnership-Projekt. Die Eröffnung der Stadthalle ist für Ostern 2009 anvisiert (ausführlicher Bericht über den Fortschritt der Abrissarbeiten folgt). (scho)/TV-Foto: Dagmar Schommer

Mehr von Volksfreund