1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Wegen Corona: „Wolfsfeld brennt“ fällt aus

Veranstalter reagieren : Absage wegen Corona – „Wolfsfeld brennt“ fällt aus

(red) Neben vielen traditionellen Veranstaltungen im Eifelkreis fällt auch die für den 18. Oktober  geplante achte Auflage von „Wolsfeld brennt“ wegen der Corona-Pandemie aus: Aufgrund der Corona-Verordnungen von Bund und Land sind Großveranstaltungen bis 31. Dezember untersagt.

Unter dieses Verbot fällt auch der Wolsfelder Brennertag.

Die veranstaltenden Brennerfamilien Alois Hoffmann, Bernhard Zender und Heinz Junk bedauern die Absage sehr: „Wir bitten die Besucher um Verständnis für die Maßnahme. Wir würden uns freuen, alle in zwei Jahren, am Sonntag, 16. Oktober 2022, wieder gesund und ohne Auflagen zu ,Wolsfeld brennt’ begrüßen dürfen.’