Weichnachtsfeier verläuft friedlich

Weichnachtsfeier verläuft friedlich

Bitburg. (now) Weihnachten in Angst: Nach Drohungen auf radikal-islamistischen Internetseiten gegen koptische Gemeinden in Deutschland hatte auch die rund 150 Mitglieder starke koptische Gemeinde in Bitburg Sorgen um ihre Sicherheit. Glücklicherweise verlief das Weihnachtsfest, das die Kopten traditionell in der Nacht vom sechsten auf den siebten Januar feiern, friedlich.

Die Gemeinde hat am Donnerstagabend in der Bitburger St.-Athanasius-Kirche am Flugplatz die Geburt Christi gefeiert.

Mehr von Volksfreund