Weihbischöfe firmen Jugendliche

Weihbischöfe firmen Jugendliche

Dockendorf/Meckel/Herforst. Im Dekanat Bitburg sind 196 Jugendliche in Dockendorf, Meckel und Herforst gefirmt worden. Zwei Weihbischöfe im Ruhestand, Alfred Kleinermeilert und Leo Schwarz, sowie der zuständige Weihbischof im Visitationsbezirk Trier, Stephan Ackermann, spendeten in den Seelsorge-Einheiten Speicher und Wolsfeld das Sakrament der Firmung.

Weihbischof Leo Schwarz betonte den Jugendlichen gegenüber, dass es ihre Aufgabe sei, Jesus Christus im Gebet und im gelebten Glauben zu begegnen. Das Feuer der Begeisterung für Jesus Christus solle im täglichen Mit- und Füreinander in den Gemeinden und in der gegenseitigen Achtung sichtbar werden. Die Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte dankten dem jeweiligen Weihbischof für die Spendung des Sakramentes und ermutigten die Firmlinge, wie auf diesem Bild in Meckel, aktiv in den Gemeinden mitzuarbeiten und Verantwortung zu übernehmen. (red)/Foto: Dekanat Bitburg