1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Weihbischof spendet Jugendlichen das Sakrament der Firmung

Weihbischof spendet Jugendlichen das Sakrament der Firmung

Am Hochfest der Apostel Peter und Paul haben über 40 Jugendliche in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer ihren Glauben bekräftigt und sich firmen lassen.

Weihbischof Helmut Dieser (Foto) kam eigens aus Trier, um zusammen mit den beiden Pastören der Pfarreiengemeinschaft, Georg Josef Müller und Siegfried May, den Festgottesdienst zu feiern. Zuvor waren die Jugendlichen von Diakon Karl Weyandt und den Katecheten auf diesen Tag vorbereitet worden.
Die Firmung ist eines der sieben Sakramente der römisch-katholischen Kirche und die Vollendung der Taufe. Sie wird als Gabe der Kraft des Heiligen Geistes an den Gläubigen verstanden, was helfe, seine Verbindung tiefer in der Gotteskindschaft zu verwurzeln, sich fester in Christus einzugliedern, seine Verbindung mit der Kirche zu stärken, sich mehr an ihrer Sendung zu beteiligen und zu helfen, in Wort und Tat für den christlichen Glauben Zeugnis zu geben. (red)/Foto: BISTUM