Weihnachtsmarkt Abschluss mit starken Rhythmen

Bitburg · (rh) Der Bitburger Weihnachtsmarkt 2022 endete am Sonntagabend mit einem Konzert, das Frank Rohles und seine Band, die „Zentury XX“, vor unzähligen Zuhörern präsentierten. Die Getränkestände waren dabei sehr gut besucht und Glühwein besonders beliebt.

Am Sonntagabend endete der diesjährige Weihnachtsmarkt in Bitburg mit einem Konzert von Frank Rohles und seiner Band, die ?Zentury XX? präsentierten. Die Getränkestände liefen gut, heißer Glühwein war natürlich besonders beliebt. Geschenkartikel und Weihnachtsgebäck rundeten das Angebot ab. Bei der Abschlussfeier zog auch Lars Messerich vom Gewerbeverein eine positive Bilanz.

Am Sonntagabend endete der diesjährige Weihnachtsmarkt in Bitburg mit einem Konzert von Frank Rohles und seiner Band, die ?Zentury XX? präsentierten. Die Getränkestände liefen gut, heißer Glühwein war natürlich besonders beliebt. Geschenkartikel und Weihnachtsgebäck rundeten das Angebot ab. Bei der Abschlussfeier zog auch Lars Messerich vom Gewerbeverein eine positive Bilanz.

Foto: Hoeser Rudolf

Geschenkartikel und Weihnachtsgebäck rundeten das Angebot des Weihnachtsmarktes ab. Bei der Abschlussfeier zog auch Lars Messerich, Vorsitzender des Gewerbevereins, eine positive Bilanz. Foto: Rudolf Höser