Weiterbildung für Lehrer

PRÜM. (red) Die Kinderfrühförderung und Elternberatung ( Außenstelle Prüm) bietet am Montag, 13. November, aus Anlass des 25-jährigen Bestehens als Sozialpädiatrisches Zentrum einen Informations- und Weiterbildungsnachmittag für Grundschullehrer an.

Das Programm beginnt um 14.30 Uhr mit einer Vorstellung der Fachdisziplinen und der Information über Zugangswege zur Einrichtung in der Aula des ehemaligen Konvikts in Prüm. Ab 15.45 Uhr finden dann in den Räumen der Kinderfrühförderung unterschiedliche Fachvorträge statt. Dr. Hering, Kinder- und Jugendarzt berichtet über Diagnostik und medikamentöse Therapie bei ADHS. Herr Bickelmann (Psychologe) hält einen Vortrag über Diagnostik und Therapie umschriebener Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten (LRS+ Dyskalkulie). Der Fachbereich Heilpädagogik berichtet über das Selbstinstruktionstraining. Die Ergotherapeuten der Einrichtung beschäftigen sich mit dem Thema Graphomotorik. Die Logopädinnen stellen als Thema vor: "Der deutsche Rechtschreibtest - Analyse und therapeutisches Setting". Die Veranstaltung ist kostenlos. Interessierte Grundschullehrer können sich bis Freitag, 10. November, in der Kinderfrühförderung und Elternberatung unter 06551/9607-0 anmelden.