1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Weltenbummler berichten über ihre Erlebnisse

Weltenbummler berichten über ihre Erlebnisse

Bitburg (red) Die beiden Abenteurer Helga Negele und Jürgen Dommer sind in 20 Monaten 56 000 Kilometer über drei Kontinente in einem 30 Jahre alten, orangen VW-Bus getourt. Für ihre Weltreise haben sie ihr "altes Leben" hinter sich gelassen, ihre Jobs gekündigt und allen Besitz verkauft.

Über Griechenland und die Türkei ging es in den Iran und weiter nach Indien, Nepal und China. In Tibet haben die "Orange-Trotter" dann den Buddhismus kennen- und liebengelernt.
Heute, 3. April, 19.30 Uhr, berichten Helga Negele und Jürgen Dommer mit vielen Dias im Haus Beda in Bitburg ihre Erfahrungen auf ihrer Reise durch die Welt.