Wenn die Seele ins Taumeln gerät

Wenn die Seele ins Taumeln gerät

Prüm. (red) Der Katholische Frauenbund Prüm und der Caritasverband Westeifel laden zu einem Fachvortrag mit dem Titel "Wenn die Seele ins Taumeln gerät" ein. Ingrid Richter, Diplom-Psychologin und Therapeutin der Lebensberatungsstelle des Bistums Trier, spricht über traumatische Erlebnisse sowie deren Folgen und Behandlungsmöglichkeiten.

Ein Trauma ist verarbeitet, wenn es den Betroffenen nicht mehr überflutet. Gelingt die Verarbeitung in der ersten Phase nicht, kann sich eine posttraumatische Belastungsstörung entwickeln. Zu deren Symptomen zählen Albträume, Panikattacken, Depressionen oder soziale Isolation.Der Vortrag mit Abendlob beginnt am Mittwoch, 13. Juni, um 19.30 Uhr im Katholischen Pfarrheim Prüm. Träger der Veranstaltung ist die Katholische Erwachsenenbildung, Fachstelle Prüm.

Mehr von Volksfreund