Wie ein Eichhörnchen Kalk streuen kann

Wie ein Eichhörnchen Kalk streuen kann

Schadstoffe aus der Luft setzen dem Bodenleben des Waldes zu. Magnesium-Kalk soll der Übersäuerung entgegenwirken - daher werden momentan rund 800 Hektar Waklfäche mit jeweils drei Tonnen davon bestreut.

Kalk regt das Bodenleben wieder an; momentan werden daher rund 800 Hektar Wald aus der Luft mit Kalk bestreut. Foto: dpa

Mehr von Volksfreund