Wie schützen sich Senioren bei Kaffeefahrten?

Wie schützen sich Senioren bei Kaffeefahrten?

"Unseriöse Geschäftemacher: Wie schütze ich mich davor?" lautet das Thema einer Info-Veranstaltung der CDU Senioren Union. Immer wieder schieben dreiste Menschen gerade auch Älteren Verträge und Abonnements mit hohen Kosten unter.


Dies geschieht am Telefon, an der Haustür, in Fußgängerzonen, bei sogenannten Kaffeefahrten und Verkaufsveranstaltungen oder im Internet.
In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz lädt die CDU Senioren Union am Donnerstag, 27. Oktober, 15 Uhr, ins Hotel Eifelbräu nach Bitburg ein.
Die Referentin ist Monika Hecken von der Verbraucherzentrale in Trier. red

Mehr von Volksfreund