1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Wieder ein Abschnitt der K118 gesperrt

Wieder ein Abschnitt der K118 gesperrt

Wer nach Winringen fahren will, muss ab dem 11. Juli wohl eine Umleitung nehmen. Wegen Bauarbeiten wird die Kreisstraße 118 ab dem Ortseingang Winringen bis zur Einmündung K118/ K170 vollgesperrt.

Voraussichtlich bis zum 1. November soll die Strecke unbefahrbar bleiben. Die Umleitung soll über die Landesstraßen fünf und 16 führen.
Die Bauarbeiten auf der K118 Richtung Matzerath sind hingegen abgeschlossen. Die Sperrung ist ab heute aufgehoben. red