Wieder Verletzte bei Albachmühle

Wieder Verletzte bei Albachmühle

BITBURG. (lars/har) Am Freitagnachmittag hat sich erneut ein schwerer Unfall auf der Bundesstraße B 50 im Bereich Albachmühle bei Bitburg ereignet. Dabei wurden drei Menschen verletzt. Zum genauen Unfallhergang konnte die Polizei am Freitagabend noch nichts sagen.

Der Bereich der Einmündung der K 43 und der Brücke über den Albach gilt seit Jahren als Unfallschwerpunkt. In diesem Abschnitt hat es binnen Jahresfrist 35 Mal gekracht. Bei 32 dieser Unfälle war die Fahrbahn - wie auch am Freitag - nass. Verkehrsexperten haben angesichts dieser Häufung eine weitere Reduzierung der zulässigen Geschwindigkeit in diesem Bereich von bisher 70 Kilometern/Stunde auf Tempo 50 gefordert.

Mehr von Volksfreund