| 20:43 Uhr

Wiese und Sträucher geraten in Brand

Dreis-Brück. Feuerwehr und Polizei sind nach eigenen Angaben am Donnerstag gegen 16.20 Uhr zu einem Brand einer kleineren Wiesenfläche und dort vereinzelt wachsenden Sträuchern nach Dreis-Brück in den Bereich der Bundesstraße 410 gerufen worden. Hier sollen einige Sträucher und anschließend auch die Wiese aus bislang ungeklärten Gründen Feuer gefangen haben.

Die Feuerwehr, die mit zehn Kräften im Einsatz war, soll die Lage schnell unter Kontrolle gehabt haben und habe ein Ausbreiten der Flammen auf das umliegende Gebiet verhindern können. Gebäude oder Personen seien zu keiner Zeit in Gefahr gewesen. Die Brandursache sei bislang unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. red
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Daun, Telefon 06592/96260 oder die Polizeiwache Gerolstein, Telefon 06591/95260 entgegen.