1. Region
  2. Bitburg & Prüm

William Shakespeare in der Eifel

William Shakespeare in der Eifel

"Britannia meets the Eifel - Hommage to William Shakespeare" lautet das Motto einer Veranstaltung im Rahmen des "Kultursommers Rheinland-Pfalz" im Alten Amt Schönecken.

Schönecken. (red) Vom 1. Mai bis 3. Oktober treffen sich in Schönecken sechs britische und 22 kontinentale bildende Künstler/innen im Rahmen des " Kultursommers Rheinland-Pfalz", der sich 2009 schwerpunktmäßig mit Großbritannien befasst. Unter dem Titel "Britannia meets the Eifel - Hommage to William Shakespeare" zeigen sie ihre Arbeiten im Alten Amt, in der Blauen Galerie, in der Burgkapelle und in der Alten Kirche am Friedhof.

Eröffnung ist am 1. Mai um 15 Uhr in der Burgkapelle mit einer Maskenperformance von Heike Löwentraut und ihren Laienschauspielern. In der Schau, die bis 7. Juni geht, sind die Künstler Robi Gottlieb-Cachen (Luxemburg), Stuart Green (Großbritannien), André Paquet (Belgien) sowie Ursula Greib, Cornelia Kurtz, Marion Menzel und Kurt Waldvogel (Deutschland) vertreten.

Öffnungszeiten: Sonntags, montags und dienstags von 14.30 bis 16.30 Uhr. Führungen nach Absprache unter Telefon 06553/3389.