Willibrord Gymnasium wird Ganztagsschule

Willibrord Gymnasium wird Ganztagsschule

Die Entscheidung ist gefallen: Das Bitburger Willibrord Gymnasium hat vom Land Rheinland-Pfalz den Zuschlag bekommen, Ganztagsschule zu werden. Das teilte Bildungsministerin Doris Ahnen am gestrigen Mittwoch mit.

Die geforderte Mindestzahl von 54 Anmeldungen für das Ganztagsangebot wurden an der Bitburger Schule mit mehr als 120 interessierten Schülern weit überschritten. "Ich freue mich sehr über diese Entscheidung. Das hatten wir ja angestrebt", sagt Schulleiter Kurt Metrich. Nun werde man in die Detailarbeiten für den Ganztagsbetrieb einsteigen, der bereits ab dem kommenden Schuljahr angeboten wird. Vorbereitet ist auch der Eifelkreis Bitburg-Prüm, Träger der Schule: Das Geld für den Bau einer Mensa ist im Entwurf für den Haushalt 2012 eingestellt. Der Kreis kalkuliert mit Kosten von rund 2,5 Millionen Euro. Weitere rund 800 000 Euro sollen in zusätzliche Räume investiert werden. Insgesamt besuchen rund 1100 Schüler das Willibrord Gymnasium. scho

Mehr von Volksfreund