Wilsecker Wehr und Eifel-Mädels sind die Besten am Fass

Wilsecker Wehr und Eifel-Mädels sind die Besten am Fass

Glück für die Bierfassroller: Pünktlich zum Beginn des Wettbewerbs hat der Regen in Orsfeld aufgehört. Zwei Damen- und neun Herrenmannschaften haben sich tüchtig ins Zeug gelegt.

Orsfeld. Viele spannende Läufe auf hohem Niveau mit ebenbürtigen Teams: Das haben die Veranstalter des Orsfelder Bierfassrollens versprochen und die zwei Damen- und neun Herrenmannschaften, die angetreten sind, haben sich auch tüchtig ins Zeug gelegt. Und Petrus hatte ein Einsehen: Pünktlich zu Beginn des Bierfassrollens hatte der Regen aufgehört. Das Finale haben KG Würfel Orsfeld und Feuerwehr Wilsecker-Etteldorf bestritten. Die beiden Herren-Teams haben sich wieder - wie in den vergangenen Jahren zuvor - ein spannendes Rennen geliefert. Das Team Wilsecker-Etteldorf holt sich schließlich mit hauchdünnem Vorsprung von zwei Zehntel Sekunden den Sieg und damit den Wanderpokal. Auf Platz Drei landet das Team Bitburger Brauerei 1. Ganz knapp wird das Rennen auch beim Lauf der Damen. Die schnellen Eifel-Mädels verweisen schließlich "Die Vier vom 8-er-Hof" auf Platz zwei.
Nach der Siegerehrung macht sich ausgelassene Stimmung im Festzelt bei Livemusik breit und die Orsfelder feiern nebst Gästen bis in die frühern Morgenstunden. red/ma