1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Winterwanderung und Krippenbesichtigung

Winterwanderung und Krippenbesichtigung

Der Eifelverein Prüm lädt für Samstag, 21. Januar, zu einer acht bis neun Kilometer langen Winterwanderung ein. Die zunächst geplante Route wurde aber etwas verändert.

Startpunkt ist nicht mehr der alte Bahnhof Arzfeld, sondern der Parkplatz in der Ortsmitte von Lichtenborn. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Rathausparkplatz in Prüm. In Fahrgemeinschaften geht es zum Startpunkt in Lichtenborn (Mitfahrgelegenheit: 2,50 Euro). Nach der Tour wird die Kirchenkrippe besichtigt. Erläuterungen gibt der Krippenbauer Gerd Staus. Die Wege sind geräumt und begehbar. Der Wanderführer empfiehlt trotzdem, Wanderstöcke mitzunehmen. red