Wir machen Sport wie wir sind!

Wir machen Sport wie wir sind!

Die Astrid-Lindgren-Schule Prüm richtete zum 16. Mal das Integrative Spielfest aus.

Prüm (red) "Wir machen Sport und spielen so, wie wir sind ", lautet das Motto der Prümer Förderschule und Förderschulkonrektor Johann Urfels wünschte den 270 Teilnehmern auch entsprechend viel Spaß und Freude beim integrativen Spiel- und Sportfest. Karl-Heinz Thommes (Special Olympics Rheinland-Pfalz und Lebenshilfe Prüm), der das Integrative Spiel- und Sportfest gegründet hat, meinte: "So haben wir Ideen der Inklusion verwirklicht, bevor es zum internationalen bildungspolitischen Dogma wurde." Damit war der Start frei für vergnügtes sportliches Treiben und Spielen an etwa 30 Stationen.
Insgesamt 60 Schüler aus den Ausbildungsklassen der Sozialassistenz der Prümer Berufsschule leiteten die Aktivitäten an den einzelnen Ständen, eine erfolgreiche Kooperation zwischen den beiden Schulen. Alle Teilnehmer erhielten am Ende eine Medaille für ihren sportlichen Einsatz, was durch die Special Olympics Rheinland-Pfalz möglich gemacht wurde.

Mehr von Volksfreund